Pagnotta

nasebaer am 15. Februar 2008 um 16:31

Von dem Foccacia, das ich vor einiger Zeit gebacken hatte, war noch etwas Biga über. Die hatte die Zeit auch problemlos im Tiefkühler überdauert. Jetzt kam sie zum Einsatz. Musste ja auch mal weg. Es gab Pagnotta.

Doch erst mal zum Rezept:

Ich will mehr »

Beef Rendang

nasebaer am 22. Januar 2008 um 21:09

Aus der Not heraus habe ich mal wieder zu Molly Stevens “All about braising” gegriffen. Es kam so, dass wir einfach auf gut Glück ein Stück Fleisch aus dem Tiefkühler nahmen. Das Kalbsgulasch, das dabei zu Tage kam, haben wir dann für “Beef Rendang” benutzt. Nur eben mit Kalb.

Das Endprodukt sah übrigens sehr gut aus. Und sehr lecker war es auch.

 

Ich will mehr »

Michigan Grids

nasebaer am 2. Januar 2008 um 10:31

Hier ein weiteres Rezept aus einem Buch, aus dem ich noch nichts gemacht habe, deswegen geradezu prädestiniert für DKduW.  Aus “Waffles from morning to midnight” von Dorie Greenspan habe ich mir die Michigan Grids ausgesucht, weil sie unheimlich lecker klangen. Was dann am Ende bei rauskam, entsprach nicht mehr ganz dem Rezept, war aber trotzdem unheimlich lecker.

 

Ich will mehr »

Kalbsrahmgulasch mit Brezenknödeln von Alfons Schubeck

nasebaer am 12. Dezember 2007 um 10:13

So langsam kann ich mit “Meine Bayerische Küche” von Alfons Schuhbeck nicht mehr bei DKduW mitmachen, so oft habe ich es inzwischen benutzt. Sonntag gabs aus dem Buch das Kalbsrahmgulach mit den Brezenknödeln. Und das, obwohl ich keine warmen Äpfel mag.

Ich will mehr »

Rinderroulade klassisch

nasebaer am 23. November 2007 um 11:14

Aus der “schöner essen” November 2003 habe ich dieses klassische Rouladenrezept. Nachdem Foodfreak schon Curry-Putenrouladen gemacht hat, hatte ich auch noch mal Lust auf Rouladen.

Ich will mehr »

Greek Tavern Chicken

nasebaer am 13. November 2007 um 15:44

Fast Food – man kann es der Mehrheit der Bevölkerung nicht austreiben.”

Vincent Klink

Und genau deswegen kochen wir lieber selbst etwas. Da wir noch nie etwas aus diesem Buch gemacht haben, gleich noch ein Beitrag für DKduW.

Ich will mehr »

Kirschwähe

nasebaer am 27. Oktober 2007 um 12:37

“Währschaft – damit bezeichnen die Schweizer alles, was handfest, bodenständig, auch mächtig ist. Zum Beispiel wie diese Wähen, die auch einen Schwerarbeiter sättigen können. So etwas kann zur Leibspeise werden. Probieren Sie mal!”

(Backen – Die große Schule)

Und ich kann das voll und ganz bestätigen. Wir hatten noch eine Dose entsteinte Sauerkirschen von Schwiegermutter im Tiefkühler. Was also damit machen. Ich wollte mir schon ein schönes Kuchenrezept suchen, da hielt mir mein Schatz dieses Buch vor die Nase.

Mit der Kirschwähe daraus habe ich auch gleich meinen Beitrag für DKduW in dieser Runde. Die fertige Wähe sah so aus:

Und hier dann das Rezept:

Ich will mehr »

DKduW September 2007 – Hähnchenbrust aus dem Ofen

nasebaer am 24. September 2007 um 10:27

Ganz so alt ist das Buch nicht, das ich dieses mal aus dem Regal gezogen habe. Da ich aber noch nichts daraus gemacht hatte, wir gerade genug Lauch aus der letzten Gemüsekiste über hatten und das Gericht sich leicht variieren liess, bot es sich geradzu an. Deshalb gab es gestern abend

Hähnchenbrust aus dem Ofen in Speck gewickelt mit Lauch und Thymian

aus

Ich will mehr »

Frischer Mais mit Tomaten aus der Pfanne

nasebaer am 3. September 2007 um 09:09

Lange ist es her, daß ich etwas gekocht hatte. Wir hatten Besuch, mein Schatz kochte oder wir waren einfach nicht da. Gestern war es dann wieder soweit. Es gab Thunfisch (zugegeben, aus dem Tiefkühler, aber er war nicht schlecht) mit leckerem Maisgemüse.

Ich will mehr »

Zinfandel Pot Roast with Fresh Sage

nasebaer am 20. August 2007 um 20:42

Gestern musstedurfte … wollte ich mal wieder kochen. Es war Sonntag und ich hatte vor einiger Zeit schon beschlossen, dass ich an all meinen freien Tagen etwas kochen würde. Und da ich mal wieder Lust auf was herzhaftes hatte, suchte ich mir aus dem Buch 

All about Braising: The Art of Uncomplicated Cooking
ein schönes Rezept heraus. Schuld an dem Buch ist Chilli & Ciabatta, bei der wir das Buch schon vor ein paar Wochen in Augenschein genommen hatten und sofort überzeugt waren, dass wir es haben mussten.Mein Schatz machte dazu Semmelknödel nach einem Rezept von Alfons Schuhbeck. Ich will mehr »